Infos zum Schulbetrieb

Letzte Aktualisierung: 17.09.2021 17:40 Uhr

 

Liebe Schüler, liebe Eltern,

 

die Schule hat uns wieder. Der Unterricht läuft im Regelbetrieb und es gilt der reguläre Stundenplan.

 

 

Es besteht Präsenzpflicht.


und es gilt auch


  die 3G-Regel - Ohne ein G darf die Schule nicht betreten werden.


Wer einen Nachweis über seine vollständige Impfung bzw. einen Genesenennachweis besitzt, kann diesen beim Klassenlehrer vorzeigen. Eine Testung ist dann nicht mehr notwendig.

 

Ab dem 20.September werden die Selbsttests bis auf Weiteres jeweils dienstags und donnerstags durchgeführt.



Einverständniserklärung für die Selbsttests  

 

Eltern, die ihre Kinder zuhause testen möchten, können die Tests nach vorheriger telefonischer Anmeldung jeweils donnerstags zwischen 10 Uhr und 15.30 Uhr Uhr in der Schule abholen.

 

 

Den Rahmenhygieneplan, Infos zu den Selbsttests und unser Hygienekonzept finden Sie auf unserem "Gemeinsam gegen die Pandemie"-Board.

 


Alle offiziellen Informationen für den Schulbesuch in Sachsen-Anhalt findet man hier.  (MB)

 

 

Ich wünsche euch allen einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr. 

 

Die 3G-Regel gilt auch für die anstehenden Elternversammlungen.

 

(Qualifizierte Selbstauskunft)

 

gez. H.Fischbach

 

 

 

Nachweis Masernschutz

Liebe Erziehungsberechtigte,


das seit dem 01.März 2020 gültige Masernschutzgesetz des Bundes schreibt vor, dass alle Schüler*innen einen Nachweis über einen ausreichenden Impfschutz gegen die Infektionskrankheit Masern vorlegen müssen.
Folgende mögliche Formen eines Nachweises über einen angemessenen Impfschutz sind möglich:
1. Vorlage eines Impfausweises oder eines Impfpasses im Original.
2. Nachweis über einen bereits bestehenden Immunschutzes, da die Schüler*in bereits an Masern erkrankt war und daher über entsprechende Anti-Körper verfügt.
3. Nachweis über eine Kontraindikation (Unverträglichkeit) in Bezug auf eine Masern-Impfung; dies bedeutet, dass eine Impfung aufgrund der für diese Schüler*in gesteigerten Risiken nicht möglich ist.
Für die beiden letztgenannten Nachweise ist ein ärztliches Zeugnis – z.B. durch Hausärzte – zwingend erforderlich.
Dieser Nachweis muss für alle Schüler*innen bis zum Jahresende vorliegen.
Ich bitte Sie, den Nachweis gemäß § 20 IfSG für Ihr/e Kind/er zum Termin des ersten Elternabends mitzubringen. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, legen Sie diesen Nachweis bitte spätestens bis zum 22. Oktober 2021 (letzter Unterrichtstag vor den Herbstferien) beim Klassenlehrer vor.
Falls Sie den Impfausweis oder den Impfpass nicht zur Hand haben, Ihr Kind nicht geimpft ist, Ihr Kind bereits die Masern hatte oder nicht geimpft werden kann, vereinbaren Sie bitte zeitnah einen Termin bei Ihrer Hausärztin/Ihrem Hausarzt, um die nötigen Schritte – impfen oder Nachweis über Immunität– einzuleiten.


Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Ihre Unterstützung.


Mit freundlichen Grüßen                                        
Heike Fischbach

 

 

 

01-Merkblatt-Masernschutzgesetz-Eltern-VR4.pdf

2learn4students

Du möchtest in den Ferien Dein Wissen überprüfen und wiederholen, dann bist Du hier genau richtig.

 

https://moodle.bildung-lsa.de/2learn4students/

logo_2l4s.png

Online-Center der Schülerhilfe (kostenlos nutzbar bis 21.September)

Für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Schwierigkeiten steht das Online-Center der Schülerhilfe für den Zeitraum vom 22. Juli 2021 bis 21. September 2021 kostenfrei zur Verfügung.

Das Online-LernCenter – aktuell einzusetzen für die Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein – ist für jede Schulform und jede Jahrgangsstufe in unserem Bundesland bestens geeignet und in der Praxis bewährt. Bis zum Start des neuen Schuljahres im Sommer 2021 werden die Fächer Chemie, Physik und Biologie hinzukommen. Für die naturwissenschaftlichen Fächer sollen mehrere hundert Wikis und ca. 100 Lernvideos hochgeladen werden.

 

Link zur Nutzung: https://www.schuelerhilfe.de/online-lernen/sachsen-anhalt

Schulbuchbestellung/ Lernmittelverfahren

Liebe Eltern,

 

aktuell läuft unsere Schulbuchbestellung. Alle Infos dazu stehen auf unserer moodle-Plattform im Kurs "Schulbuch..." zur Verfügung. Bitte füllen sie das für sie zutreffende Formular aus und überweisen den entsprechenden Betrag auf das dort angegebene Konto.

 

Die Bestellzettel für den Verkauf durch die Uni-Buchhandlung haben ihre Kinder vom Klassenlehrer bereits erhalten.

Der Verkauf findet am Montag, dem 06.09.2021, von 10 - 12 Uhr bei uns in der Schule statt.

 

Mit freundlichen Grüßen

H.Fischbach

Hilfsangebote vom Landesschulamt

Das Landesschulamt Sachsen-Anhalt bietet seit dem 16. Februar 2021 eine schulpsychologische Beratungshotline an. Die Hotline richtet sich an Eltern sowie Schülerinnen und Schüler, die Gesprächs- und Beratungsbedarf haben. Es können Sorgen und Fragen zu Themen wie Lernmotivation, Lernstruktur, Umgang mit den Lern- und Leistungsanforderungen, Vermeidung von und Umgang mit Konflikten rund um Schule, Ängste und psychische Probleme im Zusammenhang mit den besonderen Herausforderungen an das Leben und Lernen in Zeiten der Pandemie gestellt werden. Besetzt ist die telefonische Hotline mit Schulpsychologinnen und Schulpsychologen. Die Hotline ist von Dienstag bis Donnerstag von 9-12 Uhr und von 15-17 Uhr sowie freitags von 9-12 Uhr in Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/567-5850 erreichbar.

Siebtklässler vs. Ortsgeschichte

Infos zur Lernmittelausleihe

leistungsgeb.png 

Anmeldeformular Berufsschule




Datenschutzerklärung